Das Kartenlegen

Als ehemalige Grafikerin und daher kreativer und visueller Mensch haben es mir die bunten Madame Lenormand Karten sehr angetan. Jede Karte an sich erzählt durch ihr Bild schon eine kleine Geschichte.

Ich glaube daran, dass es keine Zufälle gibt, sondern dass alles was passiert, etwas mit uns zu tun hat.

Daher sehe ich das Kartenlegen nicht als magische Attraktion, sondern als
Denkanstoß, als Aufforderung bestimmte Dinge anders zu beurteilen, Dinge zu
erkennen oder eingefahrene Verhaltensmuster zu ändern.

 

Denn nichts ist in Stein gemeißelt. Es geht um Energie, um Energie die zum Zeitpunkt
einer Legung besteht. Das heißt aber niemals, dass Sie keinen Einfluß mehr darauf haben!

Wenn Energie fließt, können Sie sie lenken, ist Energie blockiert können Sie die Blockade lösen.
Sie entscheiden wie Sie mit den Informationen umgehen und weiter vorgehen wollen.

Es ist mir wichtig zu betonen, dass sich niemand von den Aussagen des Kartenlegens abhängig
machen sollte. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man schnell in Resignation geraten kann,
wenn ein Kartenblatt nicht den Hoffnungen entspricht.
Verstehen Sie den gegebenen Energiestatus daher bitte immer als Ansporn ihre Ziele und
Wünsche in Angriff zu nehmen!

Aussagen zu bevorstehenden Krankheiten oder Todesfällen werden Sie niemals von mir hören.

Solche Aussagen erachte ich als unseriös und gefährlich, da man Karten sehr unterschiedlich
deuten kann und - wie gesagt - kein Leben in Stein gemeißelt ist.

Ich zeige Ihnen jedoch gerne auf welche Bereiche Ihres Energiesystems besondere
Aufmerksamkeit von Ihnen erhalten möchten.

 

******************************************************************************************

Informationen zu Madame Lenormand und den Lenormand Karten finden Sie hier.

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!